Der Heilige Florian

Auch Feuerengel brauchen einen Schutzpatron

Oh heiliger Sankt Florian
Verschon unser Haus,
Steck dafür andere an!

Dieser Spruch wurde von jedem Bauherrn über sein neu erbautes Haus geschrieben. Der Heilige Florian schützte jedoch nicht nur neue Gebäude, sondern gilt als Schutzpatron aller Berufgruppen, die mit Brennen und Löschen zu tun haben: Er unterstützt Köhler, Schmiede, Kaminkehrer, Zinngießer und natürlich auch Feuerwehrmänner. Der 4. Mai ist ihm gewidmet - an diesem Tag wurde er zum Märtyrer und Heilige, da Kaiser Diokletian ihn als Christlichen aus seinem Heer ausschloss und er wegen der Treue zu seinen Kameraden schließlich starb. Ein Adler breitete seine Schwingen schützend über ihm aus, bis er christlich begraben wurde.

Es brennt, o heiliger Florian,
heut aller Orts und Enden:
Du aber bist der rechte Mann,
solch Unglück abzuwenden.

® Limburg
14-07-01